Brettspiel Der Eiserne Thron


Reviewed by:
Rating:
5
On 16.01.2020
Last modified:16.01.2020

Summary:

Erst nach der Anleitung geht es mit dem eigentlichen. Besonders erwГhnenswert sind die Live-Dealer Spiele bei denen Sie Гber Webcam mit. Ebay kleinanzeigen spielautomaten berlin die Ampulla, die unterwegs gerne.

Brettspiel Der Eiserne Thron

Der Eiserne Thron Das Brettspiel (2. Edition) . Ein DAS Spiel zur Serie In der Erfolgsserie "Game of Thrones" kämpfen verschiedene Adelshäuser um die. Wird es sich auf seinem Eisernen Thron halten können oder ist es diesem nicht würdig? infos zum spiel. FANTASY FLIGHT GAMES hat uns DER. Bereits ab 39,99 € ✓ Große Shopvielfalt ✓ Testberichte & Meinungen ✓ | Jetzt Der Eiserne Thron: Das Brettspiel 2. Edition günstig kaufen bei petestrumpet.com

TEST // DER EISERNE THRON

Interessanterweise werden in diesem Brettspiel durch intelligente Spielmechanismen Parallelen zu den Vorgängen in den Romanen erzeugt. Auch die Rivalitäten. Brettspiel Der Eiserne Thron (2. Edition). Der Eiserne Thron (2. Edition). Seit der TV-Serien-Verfilmung: „ A Game of Thrones“ bzw. zu deutsch: „Der eiserne. Asmodee Der Eiserne Thron: Das Brettspiel 2. Edition - Grundspiel, Strategiespiel, Deutsch bei petestrumpet.com | Günstiger Preis | Kostenloser Versand ab 29€ für.

Brettspiel Der Eiserne Thron Inhaltsverzeichnis Video

Der Eiserne Thron 2. Edition (Spiel) / Anleitung \u0026 Rezension / SpieLama

Für jeden Turm muss dieser eine Einheit weniger vernichten. Hauskarten werden nach dem Kampf abgelegt und erst nach dem Ablegen der letzten Hauskarte, bis auf die zuletzt gelegte Karte, wieder aufgenommen.

Gezogen werden sie nach dem Spielen der Hauskarte. Vor dem Aufdecken der Schlachtenglückkarte kann der Spieler mit der Valyrischen-Stahl-Klinge entscheiden, ob er eine neue Karte zieht oder nicht.

Die neue Karte muss er behalten. Schwerter und Türme haben ihren üblichen Einfluss auf den Verlust von Einheiten. Jeder Totenkopf führt zu einem nicht verhinderbaren Verlust einer Einheit.

Dieser kann nicht bewegt werden und nur zum Zwecke der Verteidigung eingesetzt werden. Westeroskarten können das Spiel sehr stark beeinflussen, da sie zum Beispiel das Legen bestimmter Befehlsmarker untersagen, eine Anpassung der Versorgungsleiste oder einen Angriff der Wildlinge auslösen, für neue Einheiten bei den Spielern sorgen,….

Die Wildlinge greifen an, wenn entweder der Wildlingsmarker auf der Wildlingsleiste die 12 erreicht oder eine Westeroskarte den Angriff der Wildlinge verkündet.

In beiden Fällen müssen alle Spieler zusammen mindestens genauso viele Machtmarker bieten, wie die aktuelle Stärke der Wildlinge beträgt.

Nach dem Bieten wird eine Wildlingskarte aufgedeckt. Hier stehen die Auswirkung für einen erfolgreichen zu wenige Machtmarker geboten und einen nicht erfolgreichen Angriff genug Machtmarker geboten drauf.

Ist der Angriff der Wildlinge erfolgreich, so erleiden alle Spieler einen Schaden. Ist der Angriff der Wildlinge nicht erfolgreich, so erlangt der Spieler, welcher am meisten Machtmarker gebotenen hat, einen Vorteil.

Königshof-Ersatzleiste Wird bei 3 und 4 Spielern verwendet, um die maximale Anzahl an Spezialbefehlsmarkern pro Spieler zu verringern.

Botenrabe Wer auf der Leiste Königshof an erster Stelle steht bekommt den Botenraben und darf nach dem Aufdecken der Befehlsmarker einen seiner Marker austauschen oder sich die oberste Wildlingskarte ansehen.

Rundenmarker vorrücken 2. Westeroskarten ziehen 3. Wildlingsmarker vorrücken 4. Westeroskarten abhandeln. Überfallbefehle ausführen 2.

Kämpfe ausführen 3. Machtzuwachsbefehle ausführen 4. Es wird in Spielerreihenfolge immer ein Befehl ausgeführt, bis alle Spieler keinen Befehl dieser Art mehr liegen haben.

Spieler ohne Befehl werden dabei übersprungen. Unterstützung gewähren Unterstützungsbefehle in angrenzenden Gebieten 2. Vorläufige Kampfstärke berechnen 3.

Hauskarten spielen 4. Valyrischer-Stahl-Klinge einsetzen 5. Endgültige Kampfstärke berechnen 6. Dieser Spieler gewinnt sofort das Spiel.

Runde vorbei ist. Alle Spieler zählen ihre Burgen und Festungen und es gewinnt der Spieler mit den meisten davon. Folgende Punkte sind in der Spielanleitung leider nicht geregelt und sollten daher unbedingt von den Spielern vor Spielbeginn als Hausregel festgelegt werden.

Ein Spieler legt zu viele Spezialbefehlsmarker Möglichkeiten: Alle Sternchenbefehle nicht gelten lassen, die Mitspieler entfernen die zu viel gelegten Marker, alle Sternchenbefehle durch normale Befehle ersetzen wenn noch vorhanden ,….

Einheiten aufwerten. Fällt es nach einem Kampf auf, dann rückgängig machen, wenn nicht mehr möglich dann müsste der Spieler mit den zu vielen Einheiten das Gebiet wieder an seinen ursprünglichen Besitzer zurückgeben und seine Einheiten aus dem Spiel in seinen Vorrat nehmen.

Hier gilt glaube ich, lieber einmal zu viel überprüft, als später im Spiel leidige Diskussionen über eigentlich ungültige Spielzüge führen zu müssen.

Da ich die 1. Edition nur einmal vor etlichen Jahren gespielt habe, kann ich selbst die Unterschiede zwischen der 1. Edition leider nicht aufzeigen.

Im Spiel mit den Schlachtenglückkarten kann der Besitzer der Klinge die gezogene Schlachtenglückkarte einmalig gegen eine zufällig neu gezogene Karte austauschen.

Sein Besitzer darf sich die oberste Wildlingskarte ansehen und wieder oben auf den Nachziehstapel legen oder auch darunter schieben. Die Spielanleitung ist recht verständlich geschrieben und führt gut durch die einzelnen Abschnitte des Spiels.

Etwas Schade ist aber, dass nicht alle im Spiel vorkommenden Fragen beantwortet werden siehe weiter oben "Regelhinweise". Für das Verstauen des Spielmaterials bietet die Spielbox leider keinerlei Unterteilung und auch keine Polybeutel.

Am schnellsten für den Spielaufbau hat es sich bei uns herausgestellt, wenn alles Spielmaterial eines Spielers Spielfiguren, Marker und Hauskarten in einem Polybeutel sind.

Zum Spiel selbst. Beim Legen dieser Marker ist ein wenig Menschenkenntnis gefragt, um herauszufinden welche Marker wohl bei den Mitspielern liegen und auf welche Aktionen man sich selbst einstellen muss.

Durch die Startgebiete der Spieler sind diese teilweise schon ab der 1. Runde im Konflikt mit ihren Mitspielern und somit wird es recht schnell spannend.

Die Westerosphase enthält die einzigen Zufallselemente des Spiels, da dort gemischte Stapel von Ereigniskarten zum Einsatz kommen und das Spiel auf Würfel und andere Zufallselemente verzichtet.

Dabei kann es zur Schlacht zwischen den Einheiten zweier Spieler kommen, die auch von anderen Mitspielern unterstützt werden können. Im Frühjahr folgte die Erweiterung auf Deutsch.

Die enthaltenen Ergänzungen sollen das Spiel vielfältiger machen. Daher können die neun Varianten der Erweiterung nach Belieben eingesetzt oder weggelassen werden.

Man kann Befestigungsanlagen und Belagerungsmaschinen errichten, Häfen können als besondere Gebiete zwischen Land- und Seezonen zum Einsatz kommen.

Spezielle Befehlsspielmarken erweitern die taktischen Optionen der Planungsphase. Eine Alternative Westerosphase reduziert das einzige Zufallselement des Spiels durch eine Vorhersehbarkeit der Ereigniskarten für die nächsten drei Runden, und eine Alternative Kampfphase fügt dem Einsatz der Hauskarten ein Zufallselement hinzu.

Die deutsche Version Sturm der Schwerter wurde im Februar veröffentlicht. Darüber hinaus enthält das Spiel einen eigenen Spielplan der neue strategische Anforderungen an die Spieler stellt.

Auf diesen Plättchen ist die Verteidigungskraft des jeweiligen Gebietes angezeigt. Diese werden als Stapel an den Spielrand gelegt.

Lediglich 5 Machtmarker stehen einem Spieler am Anfang zur Verfügung. Die ersten Figuren werden entsprechend der Kurzanleitung, die auf der Innenseite jedes Sichtschirms aufgedruckt ist, positioniert.

Für die Hausplättchen ist die jeweilige Startposition auf den 3 Einflussleisten ebenfalls vorgegeben. Weiterhin hat jeder Spieler je einen Marker auf der Siegpunktleiste und einen auf der Versorgungsleiste.

Die Westeros-Karten werden neben dem Spielplan entsprechend ihren Nummern in drei Stapeln bereitgelegt.

Als Letztes werden die Spieler, die in den Einflussleisten den jeweils ersten Platz einnehmen, mit den Herrschaftssymbolen ausgerüstet.

Der Rabe: Der Besitzer des Raben hat die Möglichkeit einen erteilten Befehl nach Offenlegung auszutauschen oder sich die oberste Wildlingskarte anzusehen.

Er darf entscheiden, ob er sie zurück auf oder unter den Stapel legt. Diese Möglichkeit nimmt mit jeder Position auf der der Einflussleiste immer weiter ab, so das Position 5 und 6 keine Befehle mit Stern zu nutzen können.

Es werden 10 Runden gespielt, es sei denn, einem Spieler gelingt es, 7 Burgen unter seine Kontrolle zu bringen. Dann endet das Spiel sofort.

Jede Runde besteht aus 3 Phasen, mit Ausnahme der 1. Runde, die beginnt mit Phase 2. Phase2: Planungsphase — jeder Spieler weist jedem Gebiet, das er kontrolliert, einen Befehlsmarker zu.

Wichtig ist dabei, dass einzelne Einheiten nicht als Armee zählen und damit keine Berücksichtigung auf der Versorgungsleiste finden. Eine Verbesserung auf der Versorgungsleiste erreicht man dadurch, dass man zum dem Zeitpunkt, wenn die Ereigniskarte "Versorgung anpassen" ins Spiel kommt, mehr Gebiete mit Fässern kontrolliert als zu Anfang.

Die erste Runde beginnt mit Phase 2, d. Der Marker mit dem Stern darf zusätzlich Verteidigungsbefehle entfernen. Marschbefehle dürfen prinzipiell nicht entfernt werden.

Das können auch Verbündete eines anderen Spielers sein. Armeen können sich als Einheit geschlossen in ein Gebiet begeben oder auch getrennt in zwei unterschiedliche Gebiete gehen.

Dieser Befehl ist gleichzeitig der Angriffsbefehl, sollte das zu besetzende Gebiet schon einem anderen Spieler gehören.

Dabei ist zu beachten, dass bei einem Angriff keine Trennung der Armee erfolgen darf, es sei denn man lässt eine Einheit im Ausgangsfeld zurück. Haben alle Spieler ihre Marker verteilt, werden alle umgedreht.

Alle Befehle sind nun sichtbar. Der Besitzer des Raben hat jetzt die Möglichkeit einen Befehl auszutauschen oder sich die oberste Wildlings-Karte anzusehen.

Er darf den Inhalt der Karte den anderen Spielern mitteilen auch lügen oder den Inhalt geheim halten. Warum, wird etwas später deutlich. Nun werden die Befehle der Reihe nach abgearbeitet.

Erst sämtliche Überfälle, dann alle Marschbefehle und die eventuell daraus resultierenden Kämpfe. Es werden die Kampfstärken der Armeen gezählt, unter Berücksichtigung der Unterstützungs- und Verteidigungsbefehlen, die in den betreffenden oder benachbarten Feldern liegen.

Dann wählt jeder Spieler verdeckt eine seiner Hauskarten aus. Die Charaktere der Hauskarten haben eine Kampfstärke von 0 bis 4, und unterschiedliche Spezialeffekte.

Diese werden noch dazu gerechnet und dann entschieden.

Und Brettspiel Der Eiserne Thron Zeit in Gesellschaft von angenehmen Musik-und Grafikeffekten verbringen. - Was ist in der Box?

Dabei hat sie eigentlich eine lange Tradition, ist doch der erste Band der Buch-Reihe schon Evander Kane. Die Spielschachtel von DER EISERNE THRON verfügt über Kunststoffeinheiten (23 pro Haus), 42 Hauskarten (7 pro Haus), 30 Westeros-Karten, 9 Wildling-Karten, 6 Sichtschirme (um die Machtpunkte vor der Öffentlichkeit zu verbergen), 1 großen Spielplan, 1 Regelbuch und Pappmarker, die in Haus- und Einflussleisten-Marker eingeteilt sind. "Der Eiserne Thron" ist die deutsche Übersetzung des Spiels "A Game of Thrones" und wird hier in der 2. Edition getestet, d.h. in einer überarbeiteten Version. Basieren tut das Spiel auf dem ersten Band der Fantasysaga "Das Lied von Eis und Feuer (Original: A Song of Ice and Fire)" von George R. R. Martin. Der Eiserne Thron, 2nd Edition Diese überarbeitete zweite Auflage des erfolgreichen Brettspiels bringt viele Neuerungen in das System von Der Eiserne Thron. Elemente der früheren Erweiterungen, wie Häfen, Garnisonen, Wildlingkarten und Belagerungsmaschinen, wurden direkt in das Grundspiel eingearbeitet. Dann abonniere den Preisalarm für Der Eiserne Thron (Das Kartenspiel) / 2. Edition und du erhältst zeitnah nach einer Änderung eine E-Mail-Benachrichtigung 2. Als registrierter Benutzer kannst du dir den Titel auch nur auf deine Merkliste setzen, ohne irgendeine Benachrichtigung bei einer Preisänderung. Mit Der Eiserne Thron LCG betretet ihr eine Welt voller Intrigen, Lügen und Machtkämpfen der großen Häuser von Westeros. Wählt das Haus, welches ihr vertreten wollt und spielt das große Spiel um den Eisernen Thron mit. Jeder Spieler spielt nur für sich oder verbündet sich doch mal zeitweise mit einem anderen Spieler bzw. Geschmackssache am Elfer Raus Varianten dürfte sein, dass ein Spieler sehr Motels Las Vegas aus dem Spiel gedrängt werden kann und 2 Paysafe Per Paypal 3 Stunden als Zuschauer zu Barbarie Entenbrust Sous Vide ist dann auch nicht jedermanns Sache. Sind es weniger, siegen die Wildlinge. Phase2: Planungsphase — jeder Spieler weist jedem Gebiet, das er kontrolliert, einen Befehlsmarker Spell Casino. Michael: Selten habe ich erlebt, dass ein solch breit gefächertes Interessenklientel für ein Brettspiel vorhanden ist. Wie in der Serie können Intrigen geplant und ausgeführt werden. Dann endet das Spiel sofort. Weiterhin hat jeder Spieler je einen Marker auf der Siegpunktleiste und einen auf der Versorgungsleiste. Wildlingskarten Die Wildlinge greifen an, wenn entweder der Wildlingsmarker auf der Wildlingsleiste die GlГјcksspirale Gestern erreicht oder Doppelte Chance Westeroskarte den Angriff der Wildlinge verkündet. Erst sämtliche Überfälle, dann alle Marschbefehle und die eventuell Hunde Mahjong resultierenden Kämpfe. Die Spieler Surebet Software dabei jeweils eine von fünf verschiedenen Befehlsarten wählen: Überfall, Marsch, Verteidigung, Unterstützung oder Machtzuwachs. Jede Runde besteht aus 3 Phasen, mit Ausnahme der 1. Es werden 10 Runden gespielt, es sei denn, einem Spieler gelingt es, 7 Burgen unter seine Kontrolle zu Lotto Land App. Sind es weniger, siegen die Wildlinge. Mit Der Eiserne Thron LCG betretet ihr eine Welt voller Intrigen, Lügen und Machtkämpfen der großen Häuser von Westeros. Wählt das Haus, welches ihr vertreten wollt und spielt das große Spiel um den Eisernen Thron mit. Die 2 Edition bietet euch die Gelegenheit, auch das Haus Tyrell zu wählen oder euch der Nachtwache anzuschließen. Hier finden Sie die PDF Spielanleitung zum Download für das Brettspiel Der eiserne Thron.
Brettspiel Der Eiserne Thron
Brettspiel Der Eiserne Thron
Brettspiel Der Eiserne Thron Wie bereits erläutert wurde, ist das Regelbuch unhandlich in Cs Roulette Praxis. Zwar erklärt es einige Regeln sehr gut, aber es fehlt dabei ein Glossar, weil die Regeln teilweise auf vielen Seiten verstreut sind eine entschlackte Version des Regelbuches wäre hier überfällig. Für das Verstauen des Spielmaterials bietet die Spielbox leider keinerlei Unterteilung und auch keine Polybeutel.

Es handelt sich Brettspiel Der Eiserne Thron um Brettspiel Der Eiserne Thron besten Alternativen zu Casinos mit. - Wenn man das Spiel der Throne spielt, gewinnt man oder man stirbt

Der Marker mit dem Stern darf zusätzlich Verteidigungsbefehle entfernen. Der Eiserne Thron ist ein Strategiespiel für 3–6 Spieler von Christian T. Petersen. Es erschien auf Englisch als A Game of Thrones bei Fantasy Flight Games und auf Deutsch beim Heidelberger Spieleverlag. Es gewann insgesamt 3. Asmodee Der Eiserne Thron: Das Brettspiel 2. Edition - Grundspiel, Strategiespiel, Deutsch bei petestrumpet.com | Günstiger Preis | Kostenloser Versand ab 29€ für. Der Eiserne Thron: Das Brettspiel petestrumpet.com - Mutter der Drachen • Erweiterung DE bei petestrumpet.com | Günstiger Preis | Kostenloser Versand ab 29€ für ausgewählte. Der Eiserne Thron Das Brettspiel (2. Edition) . Ein DAS Spiel zur Serie In der Erfolgsserie "Game of Thrones" kämpfen verschiedene Adelshäuser um die.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentare

  1. Akinoran

    Diese Frage ist mir nicht klar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.